mein Winter-Tuning

Für GT-driver mit viel Zeit und Ausdauer
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Benutzeravatar
icke39
Beiträge:2508
Registriert:Do Nov 23, 2006 4:14 pm
Wohnort:LEIPZIG
Re: mein wintertunig

Beitrag von icke39 » Do Dez 01, 2011 8:17 pm

mmh...

_unerziehbar_
Beiträge:634
Registriert:Do Jul 28, 2011 11:23 pm
Wohnort:Neukirchen bei sulzbach rosenberg

Re: mein wintertunig

Beitrag von _unerziehbar_ » Do Dez 01, 2011 8:35 pm

hä? lol..verstehe nur bahnhof :lol:

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge:2095
Registriert:Di Nov 29, 2005 5:28 pm
Wohnort:nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: mein wintertunig

Beitrag von Interceptor » Do Dez 01, 2011 8:46 pm

... Nur dieses Produkt ist von BMW für Fahrzeuge der Reihe M3, M5 und Z8 freigegeben, ....
Castrol TWS SAE 10W-60 ist ausschliesslich in Fachwerkstätten erhältlich ...
Nichts gegen Castrol ... aber ... mein Bekannter fährt einen M5 (E60) und brauchte neulich dieses Motoröl. Nachdem es an der Tankstelle nicht verfügbar war, hat er es im Baumarkt gekauft .... lol .... Baumarkt = Fachwerkstatt #-o

Benutzeravatar
Terranigma
Beiträge:550
Registriert:Do Okt 28, 2010 9:52 pm
Wohnort:Münster (NRW)

Re: mein wintertunig

Beitrag von Terranigma » Do Dez 01, 2011 9:08 pm

In einem Baumarkt?! ](*,)

Ich hab es noch nie in einem Laden, Tanke, oder sonst was gesehen. Nur übers Netz und selbst dort nur auf Umwegen ist das TWS erhältlich... (so meine Erfahrung)

mitsublue
Beiträge:3508
Registriert:Sa Mär 01, 2003 2:19 pm
Wohnort:Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Re: mein Winter-Tuning

Beitrag von mitsublue » Fr Dez 02, 2011 3:47 am

Also liebe Leute: So habe ich mir das nicht vorgestellt.

Die Rubrik „GT-Projekte" wurde vor einiger Zeit hier eröffnet, damit der Themenstarter sein Projekt bzw. den Projektablauf hier vorstellt. Dies v. a. rückblickend und übersichtlich.

Siehe
http://www.gt-driver.de/forum/viewtopic.php?f=45&t=4012
Siehe auch unter http://www.gt-driver.de/forum/index.php z. B. von icke39:
Man kann als Regel für den Thread festlegen, daß es keine Kommentare gibt. Wer doch einen schreibt, dem wird er gelöscht...
Allerdings ist das ein Forum und da sollte man sich austauschen. Daher wären Zwischenfragen eigentlich ganz gut. Was der Threadgestalter nicht machen sollte: Bei jedem 2ten Beitrag fragen: Und wie gefällt euch das?, Isses geil?, etc. Das ist dann nicht der Sinn dieser Threadgruppe.
Na dann bin ich mal gespannt.
Falko

(der hier jetzt auch „in der Kirche raucht“)

Und jetzt sind wir aber leider genau da.

Es war nie daran gedacht, dass dies ein (zusätzlicher) Bereich wird

- An dem man vor dem Auf- / Umbau alle möglichen Fragen stellt oder (an dieser Stelle) darüber ewig diskutiert. Dafür gibt es jede Menge anderer Rubriken bzw. Threads.

- In dem es um grundsätzliche Diskussionen geht.

- Der ein bunter Gemischtwarenladen wird, indem alles Mögliche innerhalb der jeweiligen Threads debattiert wird.
Hier: Von irgendwelchen Auspuffdiskussionen über Stadtrennen in Amberg bis hin zu BMW-M-Motorproblemen und Castrol aus dem Baumarkt.
Ähnliches leider auch in anderen Threads dieser Rubrik.

Ich bitte, dies zukünftig im Sinne der Übersichtlichkeit zu beachten. Danke!
Falls dies nicht eingehalten wird, behalte ich mir vor, entsprechende Beiträge zu löschen.

Benutzeravatar
Otti.99
Beiträge:1150
Registriert:So Mär 14, 2010 4:01 pm
Wohnort:Langelsheim/Harz
Kontaktdaten:

Re: mein Winter-Tuning

Beitrag von Otti.99 » Fr Dez 02, 2011 6:33 am

Gebe ich mitsublue Recht, und finde ich auch nicht gut.

Nun schreibe ich schon wieder etwas dazu (und habe es weiter vorne auch schon getan :roll: )

Mein Eingeständnis, und vielleicht auch die Ursache bei Anderen: Wenn ich das Forum besuche, lasse ich mir immer die ungelesenen Beiträge anzeigen. Dadurch sehe ich immer nur die letzten ungelesenen Beiträge, und gebe dann meinen Mist dazu. Mir war jetzt gar nicht bewusst, dass ich mich in "Projekte" befinde, und das hier "gelaber" unangebracht ist.

Ich würde die Beiträge für andere als den Themenstarter sperren, sonst wird das meiner Meinung nach nichts. Schreibt der Themenstarter "Mist", macht einen gravierenden Fehler (technisch), hat Bilder oder Links falsch verlinkt, also etwas wozu man etwas äußern müsste, dann muss man das halt per PN an den Themenstarter direkt weitergeben. Findet Dieser das dann als eine sinnvolle Ergänzung, oder entdeckt seinen Fehler, kann er sein Thema editieren, oder einen neuen Beitrag dazu schreiben. Dazu sollte sich dann der Themenstarter auch verpflichtet fühlen!

Gruß, Otti

_unerziehbar_
Beiträge:634
Registriert:Do Jul 28, 2011 11:23 pm
Wohnort:Neukirchen bei sulzbach rosenberg

Re: mein Winter-Tuning

Beitrag von _unerziehbar_ » Fr Dez 02, 2011 9:32 am

so ich habe den motor gestern zum leben erweckt.

es ist zwar kein luftmassenmesser dran gewesen und auch keine ladeluftkühler, aber im notprogramm lief er stabil.

warum ich das gemacht habe?
-kühlflüssigkeit nachgefüllt und entlüftet.
-nach undichtigkeit am versetzten ölkühler geschaut und deren schläuche...alles i.o.
-motorölstand korrigiert
-nach eventuellen undichtigkeiten am hosenrohr und c.o geschaut......alles i.o.

ich habe den motor sofort wieder aus gemacht, wollt nicht das er schaden nimmt.

also ich find er ist um einiges lauter geworden, der gt...im stand und auch bei vorsichtigem leichtem gas geben.


edit:

habe heute meine zündkerzen ik27 bekommen und gleich eingebaut.
auch mein recirculations adapter ist nach 3 wochen warten endlich da.
(dank der guten hilfe im forum, habe ich das greddy bov schön einbauen können, ohne das die schaltung(gewicht) beeinträchtigt ist.

somit ist der umbau----alles was mit dem öffnen der motorhaube zu tun hat abgeschlossen.

stärkere benzinpumpe, die ladeluftkühler und meine anzeigen fehlen noch.

mfg piet

_unerziehbar_
Beiträge:634
Registriert:Do Jul 28, 2011 11:23 pm
Wohnort:Neukirchen bei sulzbach rosenberg

Re: mein Winter-Tuning

Beitrag von _unerziehbar_ » So Dez 11, 2011 12:25 am

so seitenscheiben dank forum auch gerichtet.

neuen verstärker für den bass auch eingebaut und bin sehr zufrieden \:D/
alter verstärker hat jetzt 18 jahre gehalten und hat sein dienst quittiert.

auto ist von mir aufwendigst lackgereinigt, poliert und gewachst worden :? in unbeschreiblichen vielen stunden harter arbeit.
scheiben innen und außen geputzt und innenraum mit cockpitspray, lederpflege und co. behandelt. :-&

er glänzt jetzt wie neu....lol

meine freundin ist richtig neidisch zwecks des sauberen lack und c.o. optik des gt`s.
ich sollte am liebsten bei ihr weitermachen...aber nene :badgrin:

so jetzt die ladeluftkühler noch einbauen, bzw. anfertigen lassen und endlich stoßstange und anbauteile dran.

das wird aber leider erst im januar passieren... :-(

status....ende


gruß piet

_unerziehbar_
Beiträge:634
Registriert:Do Jul 28, 2011 11:23 pm
Wohnort:Neukirchen bei sulzbach rosenberg

Re: mein Winter-Tuning

Beitrag von _unerziehbar_ » Fr Jan 06, 2012 5:01 pm

so ein kleines update meines tunings.

VDO komplett mit dimmbar.

Ladedruck
Öl-Temp
Voltmeter

Die Knöpfe bei den Instrumenten sind für den Dualboostcontroller zum umschalten
Die roten LEDs leuchten beim schalten der Stufe zwei.

die Außentemperatur habe ich aus Platzmangel gelassen.

Bild

_unerziehbar_
Beiträge:634
Registriert:Do Jul 28, 2011 11:23 pm
Wohnort:Neukirchen bei sulzbach rosenberg

Re: mein Winter-Tuning

Beitrag von _unerziehbar_ » Mi Jan 18, 2012 9:42 pm

ich habe die 18" rh felgen vorn mit 235/40 r18 und hinten mit 265/35 r18 bestückt

michelin sport pilot 2 auf va und Pirelli Pzero auf der hinterachse.

Siehe dieses Thema http://www.gt-driver.de/forum/viewtopic.php?f=34&t=4642
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

ladeluftkühler upgrade ist abgeschlossen und stoßstange inkl. komplette front montiert.
Probelauf mit einstellungen erfolgt leider erst märz 2012 :cry:
Siehe dieses Thema http://www.gt-driver.de/forum/viewtopic.php?f=32&t=4564
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

der gt ist komplett zusammengebaut und ich muß noch die supra pumpe bestellen und einbauen.

danach geht es voraussichtlich märz 2012 zu individual exhaust zwecks abgasanlage und sportkat.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

ich habe die hinteren lautsprecher gegen blaupunkt 3 wege getauscht und vorn gegen 2 wege pioneer boxen
zusätzlich eine einfache magnat endstufe mit 500w max leistung für die kleine pioneer bassbox.

ich find komplett ausreichend.

ich werde meine fahr-und einstellerfolge also erst ab märz posten können.

=D> =D> =D> ich wollte euch allen erstmal danken für eure hilfe die ihr mir gegeben habt. =D> =D> =D>
ohne euch hätte ich mich nie dran getraut.


es war sehr viel arbeit und auch ärger dabei, aber es hat sich gelohnt

°<O :-alc gruß piet aus bayern :-alc O>°

Benutzeravatar
BT-GT
Beiträge:204
Registriert:Fr Feb 02, 2007 4:31 pm
Wohnort:Pegnitz (Bayern)

Re: mein Winter-Tuning

Beitrag von BT-GT » Do Jan 19, 2012 4:18 pm

Hey,

Zwecks Auspuff. Fahr doch einfach zu Vanicek.
Ist gleich bei dir um die ecke.
Prof.-Stark-Str. 10
92271 Freihung

Hab meine da auch bauen lassen. Super Arbeit!
Gruss Matthias

_unerziehbar_
Beiträge:634
Registriert:Do Jul 28, 2011 11:23 pm
Wohnort:Neukirchen bei sulzbach rosenberg

Re: mein Winter-Tuning

Beitrag von _unerziehbar_ » Do Jan 19, 2012 6:00 pm

mit tüv?

bauen die eine relativ gegendruckfreie anlage?

hast du bilderchen von deiner anlage für mich.

????

_unerziehbar_
Beiträge:634
Registriert:Do Jul 28, 2011 11:23 pm
Wohnort:Neukirchen bei sulzbach rosenberg

Re: mein Winter-Tuning

Beitrag von _unerziehbar_ » Fr Jan 20, 2012 4:46 pm

ich habe heute die hinteren felgen montiert und den gt mal auf den hof gefahren....nach 2,5 monaten mal ne bewegung des fahrzeugs..lol

ein paar bilderchen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


so jetzt hör ich auf, ich weis ich übertreib es wieder mit bilder....


gruß piet

Antworten