Seite 1 von 1

Steuergerät: ECUMASTER EMU (Eure Meinung?)

Verfasst: Do Jan 16, 2014 12:45 am
von Junkrider
Hi,

bekannte von mir nutzen das hier;
http://www.ecumaster.com/en/

Qualität ist gut. Software hat sehr viele Einstellmöglichkeiten.
Gibt es leider nicht schon vorkonfigurier (soweit ich weiß). Aber Preisunterschied zu AEM ist ja enorm. Software kann man sich auf der Homepage runterladen und schonmal drinnen stöbern was man da so alle anpassen kann.

Kommt übrigens aus Polen.

Auf der Homepage gibt es das Angebot (Sind 600 Euro) mit Zubehör

http://www.efishop.pl/index.php?p16,ecu ... u-zestaw-4


Gruß Junkrider - Wäre Interessiert was ihr darüber denkst da ich ein Absoluter leihe bin auf dem Gebiet bin.

Re: Steuergerät: ECUMASTER EMU (Eure Meinung?)

Verfasst: Do Jan 16, 2014 1:11 am
von sbrunthaler
Kann sein, dass das ein umgelabeltes Produkt eines anderen Herstellers ist. Das AEM EMS2 wird auch nicht von AEM gebaut, die machen nur die Software.

Abgesehen davon, ohne Basis-Maps für den 3000GT ist das Ganze fast nicht umsetzbar, wenn Du nicht Tage auf dem Prüfstand verbringen willst oder einen Profi hast, der Dir das macht / zeigt.

Just my 2 cents.

Stefan B.

Re: Steuergerät: ECUMASTER EMU (Eure Meinung?)

Verfasst: Mo Jan 28, 2019 3:42 pm
von holle99
Im Rahmen der Internetrecherche zum Umbau eines Dodge Stealth auf Ecumaster Black bin ich u.a auf dieses Forum gestoßen.

Wir haben die Kiste inzwischen mit der Emu Black laufen.

Falls da jemand Interesse an einem Umbau hat wenn z.b. wie bei unserem Projekt der originale Steuergerät spinnt , oder einfach aufgrund von Peripherieänderung das Mapping angepasst werden soll ist das eine wirkliche alternative.

Bei Fragen P.N.